Vom Spiel des Lebens ins Casino

Nach einem leckeren Mittagessen mit Kartoffelsuppe und heiß begehrten Wienerle und feinem Apfelstrudel mit Vanillesoße ging es nach einer kurzen Mittagspause zum Spiel des Lebens auf. Dabei durchliefen die Kinder verschiedene Stationen des Lebens. Angefangen vom Kindesalter mit Kindergarten und Grundschule ging es auf die weiterführende Schule bis hin zur Berufswahl, Party Time, Partnersuche, Hochzeit und später auch zum Erwachsenenalter und ins Rentenalter.

Hier mussten im Kindesalter Türmchen gebaut, Gedichte auswendig vorgetragen werden und Richtung Teenager-alter über wichtige Entscheidungsfragen gegrübelt werden um entsprechende Karriere und Beziehungspunkte zu erreichen. Diese wurden später bei der Berufswahl oder Partnerwahl von Bedeutung. Gerne (oder auch manchmal weniger gerne) wurden unsere Gemeinschaftskarten gezogen, da diese positive aber auch negative Auswirkungen auf den weitern Verlauf des Lebens haben konnten. Bei der Berufswahl konnten sich die Kinder abhängig von ihren Karrierepunkten ihren Berufs selbst aussuchen. Das Highlight waren die selbst ausgedachten Heiratsanträge an die Leiter als es dann zum Lebensabschnitt Hochzeit kam. Mit selbst gepflückten Blumensträußen und Gedichten wurde das ein oder andere Leiterherz erobert.

Nach einem guten Handwerksvesper, das wir uns heute im Gewerbegebiet mehr als verdient hatten hieß es dann „Kohle verbraten“. In unserem Casino konnten die Kinder mit Perlen bei verschiedenen Spielen wie Roulette, Poker, Black Jack,…ihre Perlen vervielfachen oder auch verlieren und ihr Glück bei der Lotterie versuchen und das ein oder andere Geschenk ergattern.

Nach einem schönen und auch erlebnisreichen Tag ging es für alle ins Bettchen.

Es grüßt für das Leiterteam

Clarissa

2 Antworten auf „Vom Spiel des Lebens ins Casino“

  1. Wow, das hört sich ja richtig klasse an. Man merkt das ihr mit Liebe und Leidenschaft den Kindern ein unvergessliches Camp gestaltet. Vielen Dank an jeden von euch aus dem Betreuer-Team und wieder ganz liebe Grüße an Hannah <3
    Jürgen

  2. Wow super was vom Leiterteam täglich an Spiele und Essen angeboten wird. Da möchte man noch einmal Kind sein. Weiter so super bei vor allem schönem Wetter. Und ein tolles Team hat sich wieder im Voraus viele Gedanken gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.