Zu Gast in Entenhausen

Wie jeder Lagertag begann auch der heutige wieder mit einem ausgiebigen Frühstück und den Diensten. Anschließend konnte das Tagesmotto präsentiert werden.

Wenn das Motto „Disney“ ist, dann gehört Entenhausen mit Dagobert, Donald und Daisy Duck, Micky und Minnie Maus, Daniel Düsentrieb und den Panzerknackern auf jeden Fall auch dazu. Und so wurde das Motto und Tagesprogramm von den beiden Tagesleitern Marius und Benedikt als Panzerknacker verkleidet präsentiert. Außerdem gab es als Einstimmung auf den Tag einen kleinen schwarz-weiß Film mit Micky Maus.

Vormittags gab es wieder die Möglichkeit für die Kinder, aus verschiedenen IG Angeboten zu wählen. So konnten Fensterbilder mit Micky & Minnie Maus – Motiven und Stifteköpfe mit Mausohren gebastelt, ein Holzpuzzle mit Entenhausen-Motiven mit der Laubsäge ausgesägt und Lager-T-Shirts gestaltet werden. Außerdem durfte das legendäre „Bällele“ nicht fehlen.

Nach einem Mittagessen, das bei den Kindern extrem gut ankam (selbstgemachte Hähnchen-Nuggets und Kartoffelecken), folgte das Highlight des Tages: Kirmes in Entenhausen.

An verschiedenen Stationen konnten die Kinder Perlen erspielen (Dosenwerfen, Torwandschießen, Scherzfragen beantworten, Seilspringen, Roulette, Lose ziehen usw.) und auch Perlen wieder ausgeben (Wahrsagerin, Wasserbomben, Relaxen in der Hängematte …). Die meisten erspielten Perlen wurden jedoch angespart, da auch wie an einer richtigen Kirmes natürlich auch süße Leckereien angeboten wurden (Crêpes, Zuckerwatte, Fruchtcocktails).

Die Stimmung war super und auch der plötzlich einsetzende Gewitterregen konnte das nicht ändern. Nachdem wir ins Haus umgezogen waren, ging das bunte Kirmestreiben weiter.

Nach dem Abendessen stand noch eine Disney-Quiz-Rallye auf dem Programm, die ein schöner Abschluss des heutigen Entenhausen-Tages war.

Auf den Fotos sieht man eine kleine Auswahl der Kirmes-Bilder, alle weiteren, wie auch die der anderen Tage werden am Nachtreffen gezeigt. Da können schon alle gespannt drauf sein ?

Liebe Grüße für das Fela-Team Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.