Das Erlebnis im Orient

Der Tag begann um 8 Uhr mit dem Wecken. Um 8:30 Uhr gab es leckeres Hummus. Nach dem Frühstück machten wir uns fertig für das Kamelrennen. Dafür wurden wir in 4 Gruppen eingeteilt. Nach dem einteilen begann das Spiel. Auf dem Boden wurde ein Spielfeld aufgebaut mit verschiedene Spielfeldern. Zum einen gab es Ereignisfelder. Wenn wir auf so ein Feld kamen, mussten wir ein Zettel ziehen. Dort stand eine Aufgabe wie zum beispiel so schnell wie möglich ein Becher Wasser zu holen sonst mussten wir zwei Felder zurück. Wenn wir auf einem Spielfeld waren, mussten wir auch eine Zettel ziehen. Auf diesem Zettel stand aber die Anleitung zu einem Minispiel zum Beispiel Gegenstände in verschiedenen Gewichten zu holen und die Gruppe die am Nächsten dran kam gewann.

Zum Mitagessen gab es eine riesige Auswal an Essen, da ein Levantinisches Buffet vorbereitet wurde. Das war sehr lecker.

Jetzt geht es zum Mittagsprogramm ! Dort ging es auf den Basar. Wir konnten dort an verschiedenen Stationen durch Spiele wie Dosenwerfen, Luftballondart und Wikingerschach Perlen gewinnen, mit denen wir uns dann später wenn wir genug hatten Crêpes, Popcorn, Cocktails oder Geschenke kaufen konnten. Wir konnten auch Perlen gewinnen wenn wir die Leiter massierten, was den Leitern natürlich sehr gefallen hat.

Am Abend ging es dann ab zur Karaoke. Wir durften uns in vierer Gruppen ein Lied aussuchen, dass wir dann vorführten. Gesungen wurde eine bunte Mischung von ,, Lass jetzt los“ bis hin zu ,, Mamma mia“. Am Ende bekam die beste Gruppe dann noch einen Preis.

Der Tag war sehr cool und wir wollen ihn am liebsten nochmal erleben.

Liebe Grüße

Ronja, Janica, Sabrina, Yvaine und Lorena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.