So ein Seetag der ist lustig…

Unsere heutigen Animateurinnen Franzi und Lena hatten ein tolles Programm ausgearbeitet. Nach einem ausgiebigen Frühstück und den Diensten gab es eine Piratenrallye, bei der ich auch eine Weile zuschauen konnte. Da vorgestern unser Convectomat den Geist aufgegeben hatte, wurde heute ein funktionierender installiert. Deshalb musste das Küchenteam eine Stunde lang die Küche verlassen. Danach ging es natürlich mit Hochdruck daran, das Spaghettibüffet zu kochen. Es gab Tomaten-, Bolognese- und Mais-Sahne-Soße, rotes und grünes Pesto und Salat, was Allen gut geschmeckt hat.

Nach dem Mittagessen sollten sich die Kinder erst mal ausruhen, den so langsam merkt man den Schlafmangel. Die unkaputtbaren Kinder waren in der Zeit mit ein paar Leitern auf einem nahegelegenen Spielplatz und tobten sich aus. Danach gab es zum Snack Pfirsiche, Kekse und Milchreis.

Das Nachmittagsprogramm war Wellness für alle! Aromatherapie, Peeling, Gesichtsmasken und Wassertreten machte die Kinder wieder fit für das Abendprogramm. Aaron und ich waren in der Zwischenzeit einkaufen und kamen nach ausgiebigem Lebensmittel-Tetris mit einem vollbeladenen Auto und total geschafft zurück. Während die Kinder für die Disco gestylt wurden, bereitete die Küche alles für die Hot Dogs vor, die heute im Freien verzehrt wurden um keinen Küchendienst mehr machen zu müssen. Denn alle wollten doch jetzt tanzen! Im schön dekorierten Speiseraum drehten wirklich viele Kinder ihre Runden unter der Lichtorgel. Kurz vor 22 Uhr beendete „Paulchen Panther“ den Tag mit: „Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage!“

Auch wir kommen morgen wieder, keine Frage 😉 Bleiben sie gespannt!

Herzlichst- Birgit Gerstenkorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.