Die große Mammutjagd

Pünktlich um 9.30 Uhr wurde die Zeitmaschine angeschmissen. Das heutige Ziel war die Steinzeit. Nachdem das Programm für den heutigen Tag vorgestellt wurde, konnten auch schon die IG’s losgehen. Zur Auswahl standen Nagelbilder, Steinzeitschmuck, Töpfern mit Salzteig, Trockenfilzen, ein Besuch im Museum und das altbekannte Bällele.

Nachdem alle Kinder ihre IG beendet haben, standen heute leckere Maultaschen auf dem Essensplan. Anschließend hat ein Großteil der Kinder ihre Mittagspause wieder im Stadtgarten auf dem Spielplatz verbracht. Auch die Leiter konnten ihre Mittagspause beim Kartenspielen genießen.

Bevor die große „Mammutjagd“ beginnen konnte mussten die Kinder ein Mühlespiel basteln. Nach und nach konnte sich dann jede Gruppe auf den Weg der Schnitzeljagd begeben. Ziel war die Spöck mit anschließendem Grillen. Auf dem Weg wurden Stationen gemeistert wie: Beeren sammeln, Flucht vor dem Mammut und Katapulte bauen. Nachdem alle fünf Gruppen angekommen sind, einige mit kurzem Umweg und andere ohne, konnte das Grillen beginnen. Als Abschluss gab es noch eine kleine Schatzsuche und eine Runde Werwolf. Nachdem wir dann unseren Tag reflektiert haben und unser Abschlussritual vollbracht haben, ging es auch schon wieder auf den Heimweg. Beim GZ angekommen war es dann auch schon 20:30 Uhr und die ersten Eltern warteten auch schon auf unsere Rückkehr. Wir freuen uns auf den morgigen Tag.

Bis bald,

Franzi, Lorena, Sophia und das restliche Leiterteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.