Und los geht die wilde Fahrt

Der erste „richtige Lagertag“ startet um 7:30 und wie jedes Jahr wurden die Kinder mit Musik durch die Tagesleiter geweckt. Viele Kinder konnten es kaum erwarten bis der Lageralltag endlich so richtig los geht. Mit Müsli, Marmelade und Honig, oder Wurst und Käse, stärkten sich alle für einen anstrengenden ersten Tag.

Die Kinder konnten sich aussuchen ob sie den Morgen mit Sport, Basteln oder mit T-Shirts bedrucken verbringen wollten. Am Mittag ging es passend zum Tagesmotto auf den Rummel. Die Kinder konnten sich durch kleine Geschicklichkeitsspiele oder anderes Holzperlen verdienen und mit den verdienten Perlen Cocktails, natürlich alkoholfrei, oder Süßigkeiten kaufen. Den Abend ließen wir dann mit verschiedenen Brettspielen oder Kartenspielen ausklingen. Nachdem die Sieger der verschiedenen Spiele feststanden, konnten sich die Kinder noch bei verschiedenen Märchen und Hörbüchern beruhigen um dann ganz entspannt ins Bett zu gehen.

Bis Morgen und Liebe Grüße
für das Leiterteam
Benedikt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.